Essen…

für manche bedeutet es – ohne überlebe ich nicht – der Hunger treibts rein, für Andere ist es Kultur und Teil des Lebensinhalts. (Zu welcher Kategorie gehör ich wohl!)

Auch wenn meine Schüler mich schon auf mein Käsebrot ansprechen, das jeden Tag um 17 Uhr vernichtet wird, ist es die Vielfalt und die Abwechslung, die ich im täglichen Speiseplan liebe. Nicht umsonst sagen die Amerikaner, dass bei einer Diät täglich das gleiche auf den Tisch kommen soll. Sicher hat man irgendwann immer dasselbe satt und nimmt weniger zu sich.

Für mich gehört das tägliche Essen zu den Highlights des Tages und oft überlege ich abends,  wenn ich um Mitternacht oder später hungrig im Bett liege, was ich zum Frühstück verzehren werde.  Müsli, oder Obst mit Joghurt oder…

Besonders während meiner Diät denke ich oft an das Lewwerworschtbrot, welches  mich nach der Diät erfreuen wird.

Ich stehe ja total auf Kooperationspartnern mit denen ich was Gemeinsames machen kann. Da passt jetzt super gut die Kooperation mit Markus Medler, der in Maintal Dörnigheim das Hessler Restaurant mit einem Michelin Stern führt.

Es gibt am Freitag, den 10. Januar 2014 ab 19 Uhr unsere Veranstaltung “Star Dinner and  Dance“  in seinem Restaurant.

Die Paare der Tanzschule Berné sind die einzigen Gäste, die das Restaurant bevölkern dürfen. Es gibt einen Empfang mit Sekt und kleinen Köstlichkeiten, danach ein drei Gänge Menü und anschließend Tanz für alle, die Bewegungsdrang haben.

Anmelden soll man sich in der Tanzschule unter dem Motto: Man gönnt sich ja sonst nichts!!!

Wer also noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, das wärs doch.