Unser Premierenball ist jedes Mal ein Großereignis….

nicht nur für unsere Schüler ist er mit viel Aufregung verbunden, auch für uns Tanzlehrer wird er niemals zur Routine. Alle Gastherren für die Mädels zu finden ist ein Kraftakt. Manche Mädels sind mit dem Aussehen ihres Tanzpartners nicht zufrieden und fragen uns, ob es „nicht noch was besseres gibt“. Die Geduld wird manchmal strapaziert, weil für uns ein Mann tanzen können soll und keinen Schönheitswettbewerb gewinnen muss.

Irgendwie schaffen wir es immer, für alle Mädels einen Ballherrn zu organisieren und so ist unsere emotionale Stimmung beim ersten Walzer unserer Schüler hoch, wenn alle mit einem Mann hin und her schwingen.

Auch dieses Mal durften wir einen wunderschönen Ball feiern, obwohl über 50% der Schüler ihre Eintrittsbändchen vergessen hatten, und einige Eltern vergessen hatten, Karten zu bestellen.

Die Stimmung war toll und alle hatten einen unvergesslichen Abend. Alle Shows waren ein Genuss und beim Squaredance um 23.30 Uhr waren noch 300 Gäste mit Begeisterung auf der Tanzfläche. Ein rund um gelungener Abend für den wir unseren tollen Tanzschülern Danke sagen.